Jersey

Genießen Sie den Kontrast zwischen lebhafter Hauptstadt und traumhaften Küstenabschnitten!

Guernsey

Guernsey überzeugt mit seinem Angebot an historischen und landschaftlichen Attraktionen.

Sark

Entdecken Sie mit Rad oder Kutsche die spektakulären Aussichten der Steilküsten.

Herm

Ein Ausflug auf die Insel Herm fühlt sich wie ein Kurztrip in die Karibik an - Traumstrände inklusive.

Jersey

Genießen Sie den Kontrast zwischen lebhafter Hauptstadt und traumhaften Küstenabschnitten!

Guernsey

Guernsey überzeugt mit seinem Angebot an historischen und landschaftlichen Attraktionen.

Sark

Entdecken Sie mit Rad oder Kutsche die spektakulären Aussichten der Steilküsten.

Herm

Ein Ausflug auf die Insel Herm fühlt sich wie ein Kurztrip in die Karibik an - Traumstrände inklusive.

Jersey

Genießen Sie den Kontrast zwischen lebhafter Hauptstadt und traumhaften Küstenabschnitten!

Guernsey

Guernsey überzeugt mit seinem Angebot an historischen und landschaftlichen Attraktionen.

Sark

Entdecken Sie mit Rad oder Kutsche die spektakulären Aussichten der Steilküsten.

Herm

Ein Ausflug auf die Insel Herm fühlt sich wie ein Kurztrip in die Karibik an - Traumstrände inklusive.

Jersey

Genießen Sie den Kontrast zwischen lebhafter Hauptstadt und traumhaften Küstenabschnitten!

Guernsey

Guernsey überzeugt mit seinem Angebot an historischen und landschaftlichen Attraktionen.

Sark

Entdecken Sie mit Rad oder Kutsche die spektakulären Aussichten der Steilküsten.

Herm

Ein Ausflug auf die Insel Herm fühlt sich wie ein Kurztrip in die Karibik an - Traumstrände inklusive.
 

Sark

Die zweitkleinste Kanalinsel Sark überzeugt mit Naturschönheiten und viel Charme komprimiert auf eine Fläche von weniger als sechs Quadratkilometern.

  • La Coupée
  • Schroffe Steilküsten
  • Window in the Rock
  • The Village

4.0/5.0 (123 Bewertungen)

 
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Donec sed risus id felis semper ultrices in non nunc. In leo leo, vehicula eget adipiscing id, vulputate vitae nulla. Sed consectetur feugiat tincidunt. Mauris nec lacus orci, non molestie magna. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; Quisque pretium tempor augue, quis elementum neque aliquam a.

Andreas Fröstl (05/2012)

 

Lage und Anreise

Die Kanalinsel Sark ist mit einer Fläche von nicht einmal sechs Quadratkilometern die zweitkleinste bewohnte Kanalinseln. Sark liegt rund zehn Kilometer östlich von Guernsey und ist damit in rund 45 bis 50 Minuten mit der Fähre erreichbar. Je nach Saison gibt es zwischen 3 und 5 Fährverbindungen zwischen Guernsey und Sark - naturgemäß ist die Frequenz zur Hauptsaison am höchsten.

Die kleine Inselfläche ist vollgepackt mit wilder Naturschönheit, steilen Küstenabschnitten und spektakulären Aussichtspunkten wie das Hole in the Rock - das Loch im Fels. Genießen Sie einen oder mehrere Tage abseits der gewohnten Zivilisation. Erhöhren Sie die Naturlaute der Insel ganz ohne Autolärm - auf Sark stehen Ihnen und den rund 550 Bewohnern lediglich  Kutschen und Fahrräder zur Fortbewegung zur Verfügung. Einzige Ausnahmen ist - neben dem Feuerwehr- und Ambulanzwagen, die jeweils von Traktoren gezogen werden - ein kleiner Bummelzug, der Sie bei Bedarf vom Hafen in den Insel-Hauptort The Village bringt. Allerdings ist auch der rund 15minütige Waldpfad, der bergauf vom Creux Harbour in den Ort bringt empfehlenswert.

Mangels Straßenbeleuchtungen haben Sie in der Nacht einen besonders guten Blick auf den Sternenhimmel, vergessen Sie jedoch nicht ihre eigene Taschenlampe mitzubringen, wenn Sie planen einen Insel-Spaziergang zu später Stunde zu machen. Erleben Sie den besonderen Flair der Insel, wenn die Tagesausflügler die Insel mit der letzten Fähre verlassen haben und Sie allein mit der Natur und den freundlichen Inselbewohnern zurückbleiben.

The Village - der Hauptort der Insel

Die Insel lässt sich an einem Tag ganz gut per Fahrrad oder Kutsche erkunden. Im Village angekommen, weist gleich zu Beginn ein Hinweisschild auf einen Radverleih hin - hier stehen  Ihnen eine kleine Auswahl verschiedener Modelle in überwiegend gutem Zustand für rund 7 Pfund am Tag zur Verfügung, die hier in einer Scheune untergebracht sind. Natürlich ist es trotzdem ratsam vor Fahrtantritt kurz Reifendruck, Bremse und Schaltung zu überprüfen. Direkt im Ort finden Sie zudem zwei weitere Fahrradanbieter, die in Ihren Shops eine etwas breitere Auswahl an Fahrrädern anbieten. Auch die Kutscher, die Sie bereitwillig mit auf einer Reise über die Insel nehmen,  finden Sie neben einem kleinen Supermarkt, Souvenirläden, sowie Cafés, Restaurants und Hotels im Village. Zudem lädt das kleine Occupation and Rural Life Museum und das Sark Visiter Centre zu einem Besuch ein. Weniger einladend aber absolut sehenswert ist das winzige Inselgefängnis am Ende der Avenue, dessen zwei Zellen nur äußerst selten “besucht” werden.

Nördlich des Villages

Etwas nördlich des Inselortes finden Sie den Sitz des Lehensherrn, die Seigneurie. Werfen Sie einen blick auf das Herrenhaus und die ehemalige Abtei, bevor Sie sich weiter Richtung Norden auf den Weg Zum Window in the Rock machen. Folgen Sie vom Fahrradparkplatz den netten beschilderten Wanderpfad bis zum Felsenfenster und Sie werden mit einem beeindruckenden Blick durch die in den Fels gehauene Öffnung auf die Steilküsten der Insel belohnt. Anschließend können Sie nach Lust und Laune der Straße weiter Richtung Norden folgen und dann auf einen der Klippenpfade an der Nordküste wechseln, welche aufgrund der Aussichten auf Meer und Fels und die zahlreichen Wildblumen äußerst sehenswürdig sind - auch hier in der wilden Natur treffen Sie immer auf Bänke, auf denen Sie eine Pause einlegen und die Umgebung genießen können.

Der Süden, La Coupée und Little Sark

An der Südküste finden Sie mit der Derrible Bay und der Dixcart Bay die schönsten Sandbuchten der Insel, unweit von La Coupée den schmalen Verbindungsstück zwischen Sark und Little Sark auf fast 100 Metern Höhe. Bis zur Betonierung und Absicherung des Übergangs kurz nach Ende des zweiten Weltkriegs war die Überquerung des Grats aufgrund der Windböen äußerst gefährlich - nicht selten mussten sich die Einwohner auf allen vieren fortbewegen, um sicher an das andere Länge zu gelangen. Noch heute ist die Überquerung äußerst spektakulär, jedoch ungefährlich - aus Sicherheitsgründen müssen Fahrräder hier dennoch geschoben werden - es würde sich jedoch ohnehin empfehlen den Übergang in Ruhe zu genießen und die fantastischen Ausblicke entsprechend zu würdigen. Die Hersteller handgemachter Schokolade Carragh Chocolates laden in der Nähe von La Coupée in Ihren Teegarten ein. Kosten Sie die verführerischen Pralinen oder lassen Sie sich die hervorragenden Mehlspeisen bei einem Tee oder Kaffee schmecken und werfen Sie einen kurzen Blick in die Schokoladenfertigung. Auf Little Sark können Sie noch die alte Mühle “Old Mill” (Restaurants und Cafés in der Nähe) und die Überreste der Türme der alten Silberminen besichtigen und sich auf kurze Wanderungen auf einen der Küstenpfade begeben.

Übernachten auf Sark

Auch wenn die meisten Touristen Sark im Rahmen eines Tagesausflugs erkunden, gibt es dennoch ein gutes Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten.Während auf Little Sark lediglich das La Sablonnerie Hotel zur Übernachtung einlädt, stehen Ihnen auf Sark einige Hotels, Pensionen, Selbstversorgerhütten, sowie zwei Campingplätze über die Insel verteilt zur Verfügung.